Mit einem Punkt hast du einen Satz – 4 Outfits

Für mein allererstes Outfit und meinen ersten Blogpost habe ich mich für mein Lieblingskleid, für den Alltag, entschieden. Es ist schlicht, elegant und zeitlos. Los Mädels, holt euer Lieblingskleid aus dem Kleiderschrank und verwandelt es neu. Ich zeige euch hier vier Varianten, wie ich mein Kleid kombiniere.


Look 1 – Casual in Turnschuhen

Ganz “casual in Turnschuhen” bereit für den Einkauf, oder für einen Spaziergang. Kombiniert mit einem Gürtel peppt es den Look auf. 

  

Hol dir den Look

Kleid:  Primark oder ähnlich Asos

Gürtel: AliExpress  

Schuhe: Reebok Classic


Look 2 – für die faulen Eleganten

Wer kennt es nicht. Man hat mal wieder Lust sich chic zu machen und mit dem Ehemann, oder mit seinen Mädels auszugehen, aber irgendwie fehlt einem dann doch die Lust oder Zeit sich voll auf zu brezeln.

Mein Griff geht immer an bequeme Schuhe, welche mir aber doch ein wenig Höhe geben. Über mein Outfit setze ich noch eine auffällige Jacke und der Look ist für mich komplett.


Hol dir den Look

Kleid:    Primark oder ähnlich Asos

Jacke:    Missguided oder ähnlich Amazon 

Schuhe:   Aldo oder ähnlich Aldo

Ohrringe: AliExpress  


Look 3 – Hallo Herbst, Tschüss Sommer

Ganz einfach, werft einfach einen langen Cardigan drüber und los gehts. Ich liebe meine Kleider mit Stiefel zu kombinieren, das macht immer was her. Meine Stiefel habe ich schon vor einer gefühlten Ewigkeit bei Zara gekauft, aber holt einfach eure Lieblingsboots aus dem Schrank! Im Sommer halten mich viele für verrückt, wenn ich mit Stiefel und Kleid herumlaufe, aber im Herbst lassen mich die Leute in Ruhe ;).

Hol dir den Look

Kleid:    Primark oder ähnlich Asos

Cardigan: Primark oder ähnlich Zalando

Stiefel:  Zara oder ähnlich Zalando


Look 4 – Citytrip mit Stil

Ein zweiter Trick, über jedes Kleid kann man auch ein Sweatshirt oder einen oversized Strickpullover tragen und et voilà du bist eine Stilikone, oder nahe dabei ;).

Pluspunkt im Herbst, können dich oben rum die Mücken nicht mehr stechen und wenns kühl wird bist du schon angezogen.

Meinen Pulli habe ich von einer Kleidertauschbörse (Depop), aber nehmt einfach euren Lieblingskuschelpulli, ich bin mir sicher es wird toll aussehen! Meine Tasche habe ich schon seit einigen Jahren über Ricardo.ch (ähnlich wie eBay) ersteigert, aber auch hier macht es jede kleine Umhängetasche, sie muss nicht mal schwarz sein. Ich kann mir auch eine knallige Farbe wie Rot, oder z.B. Grün gut vorstellen. 



Hol dir den Look

Kleid:       Primark oder ähnlich Asos

Sweatshirt:  Depot oder ähnlich Asos

Stiefel:     Zara oder ähnlich Zalando

Tasche:      Mollerus oder ähnlich Zalando


 

kleine Anmerkung

In meinen Outfitposts werde ich nicht immer brandneue Dinge präsentieren, weshalb ich euch oftmals ähnliche Dinge verlinken werde. Damit will ich auch zeigen, dass es nicht wichtig ist, wie neu die Kleider sind, sondern dass man auch mit bestehenden Kleidungsstücken ein tolles Outfit zusammenstellen kann.

Location:   Colònia de Sant Jordi, Mallorca

Fotograf:   Gionathan Spezzacatena

0 thoughts on “Mit einem Punkt hast du einen Satz – 4 Outfits”