3 schnelle Frisuren – 1 Haargummi

Heute zeige ich euch 3 einfache und sehr schnelle Frisuren. Dazu benötigt ihr nur einen Haargummi, mehr nicht !

Alle Frisuren sind in nur 1 Minute, oder weniger gemacht. Ich trage einen Pony, aber diese Frisuren sind auch ohne Pony sehr gut zu tragen !

Noch eine kleine Anmerkung. Ich mag meine Frisuren verspielt und nicht perfekt gestylt.  Wundert euch nicht, wenn hier und da ein Haar rauskommt, oder eine ganze Strähne. Generell habe ich zwar langes, aber eher dünnes Haar. Damit ich doch ein wenig Volumen habe und mehr Fülle trage ich mein Haar meist gewellt. Dazu werde ich euch auch ein Blog schreiben.

Tipp: Erschafft euch mehr Volumen und Griffigkeit mit etwas Trockenshampoo. So halten auch die Frisuren länger und sehen wilder aus. Sprüht das Trockenshampoo einfach an den Haaransatz, am besten kopfüber.


Frisur 1 – Bommel auf dem Kopf

 

Schritt 1 – 3

 

Schritt 1 – Verwende nur dein Deckhaar und lass deinen Pony aus.

Schritt 2 – Ich zwirble mein ganzes Deckhaar um meinen Mittelfinger, bis ich ein Bommel hab.

Schritt 3 – Fixiere diesen Bommel mit dem Haargummi und fertig ist die Frisur.

 


Frisur 2 – wilder, hoher Zopf

 

Schritt 1 – 3

 

Schritt 1 – Greif all dein Haar so weit oben wie möglich. Lass dein vorderes Haar aus, so sieht es am Ende verspielter aus und nicht so streng.

Schritt 2 – Binde es zu einem ganz normalen Zopf mit deinem Haargummi zusammen.

Schritt 3 – Zupfe dir dein Zopf mit deinen Finger höher, so wie es dir am besten gefällt.


 

Frisur 3 – Mami Fischgrätenzopf

 

Schritt 1 – 3

 

Schritt 1 –  Nimm dein Deckhaar und lass den Pony aus und auch die Strähnen, welche dein Kopf umrahmen.

Schritt 2 – Das Deckhaar teile in zwei und beginne den Fischgrätenzopf.

Schritt 3 – Beim Fischgrätenzopf nimmst du dir immer eine kleine Strähne von der Aussenseite, und fügst sie der Innenseite der anderen Strähne hinzu. Dasselbe auch auf der anderen Seite. Am Anfang ist das noch ein wenig schwer, aber das kommt schon.

Tipp: Beim Fischgrätenzopf darfst du ruhig streng beginnen, da er sich sowieso auflockert und wenn du streng flechtest ist es auch einfacher !

Zugegeben mein Fischgrätenzopf sieht am Ende nicht atemberaubend aus, aber je sorgfältiger man flechtet, desto schöner wird der Flechtzopf. Und je mehr Haar man nimmt, desto voluminöser wird das ganze und kommt mehr zur Geltung.

Was soll ich sagen als Mami muss es eben schnell gehen!

 

0 thoughts on “3 schnelle Frisuren – 1 Haargummi”